Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
Header 1

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
§ 2 Vertragsschluss
§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit
§ 4 Eigentumsvorbehalt
§ 5 Preise und Versandkosten
§ 6 Zahlungsmodalitäten
§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie
§ 8 Haftung
§ 9 Widerrufsbelehrung
§ 10 Hinweise zur Datenverarbeitung
§ 11 Schlussbestimmungen
→ English version of this page


§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Die futalis GmbH (im Folgenden futalis genannt) mit Sitz in Leipzig, stellt dem Kunden ihre Leistungen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen (AGB) zur Verfügung, die der Kunde (im Folgenden Kunde genannt) durch Erteilung des Auftrages oder Annahme der Leistungen anerkennt.

(2) Bei Vertragsschluss hat der Kunde die Möglichkeit, diese AGB abzuspeichern bzw. auszudrucken.

(3) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn futalis ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Die AGB gelten für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die auf der Webseite von futalis enthaltenen Produktdarstellungen stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, ein Angebot abzugeben.

(2) Der Kunde kann sein Angebot zum Vertragsabschluss über das Online-Bestellsystem von futalis abgeben. Eine Bestellung ist nur möglich, soweit der Kunde die Kenntnisnahme und Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt. Beim Kauf über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Kaufen" ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(3) Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tatstatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

(4) Unverzüglich nach Zugang der Bestellung wird eine Bestellbestätigung unter Beifügung der AGB durch futalis an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse versandt, die den Zugang der Bestellung bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine rechtsverbindliche Annahme der Bestellung durch futalis dar.

(5) Der Vertrag kommt bei den Zahlungsarten Kreditkarte, Rechnung, Elektronische Lastschrift und Paypal erst mit Annahme der Bestellung durch futalis mit einer weiteren E-Mail (Auftragsbestätigung) oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen zustande. Bei der Zahlungsart Vorkasse kommt der Vertrag bereits durch den Erhalt der Bestellbestätigung zustande.

(6) Der Kunde sichert zu, dass die von ihm im Rahmen des Vertragsangebots oder des Vertragsschlusses gemachten Angaben über seine Person und sonstige vertragsrelevante Umstände, vor allem die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse, vollständig und richtig sind. Der Kunde verpflichtet sich, futalis jeweils unverzüglich über Änderungen der Daten zu unterrichten; auf entsprechende Anfrage von futalis hat der Kunde die Daten zu bestätigen. Bei Verstoß ist futalis berechtigt, die vertraglichen Leistungen sofort zu sperren.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nicht verfügbar, weil futalis mit diesem Produkt von ihrem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann futalis vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall teilt futalis dem Kunden dies unverzüglich mit und wird ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird futalis eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

(2) Bestellungen werden umgehend bearbeitet (Zahlungsart Vorkasse: erst nach Zahlungseingang), die Lieferfrist beträgt 6 Tage.

(3) futalis versucht, die Ware in einer Lieferung zu versenden. Sollte dies aus zwingenden technischen Gründen nicht möglich sein, ist futalis, wenn dem Kunden dies zumutbar ist, zu Teillieferungen berechtigt. In diesem Fall werden selbstverständlich keine zusätzlichen Versandkosten berechnet.

(4) Soweit der Kunde Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über. Ist der Kunde kein Verbraucher sondern Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Gefahr des Kunden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

futalis behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Käufer die Ware nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.

§ 5 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website von futalis angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, es sei denn die Bestellung wurde über das exklusive Portal für gewerbliche Käufer ausgeführt.

(2) Lieferungen von Tierfutter an Kunden innerhalb Deutschlands erfolgen versandkostenfrei.

(3) Soweit Sie Verbraucher sind, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

(1) Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, Bankeinzug (ELV), Kreditkarte, Rechnung oder Paypal vornehmen. Der Kunde hat alle Kosten zu ersetzen, die dadurch entstehen, dass eine Lastschrift, oder andere Zahlart, nicht eingelöst wird und der Kunde dies zu vertreten hat. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass die Kosten nicht oder nicht in der geltend gemachten Höhe entstanden sind. Die Zahlungen sind schuldbefreiend nur auf das Konto:
futalis GmbH; Konto-Nr.: 109 004 9028; BLZ: 860 555 92; Sparkasse Leipzig
zu entrichten.

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird dem Kunden die Bankverbindung von futalis in der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er futalis die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

(4) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch futalis nicht aus.

(5) Der Kunde kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von futalis anerkannt sind. Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis sind vom Aufrechnungsverbot ausgenommen. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur aufgrund von Gegenansprüchen geltend machen, die auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) futalis haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf von futalis gelieferte Sachen 12 Monate.

(2) Eine Garantie besteht bei den von futalis gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 8 Haftung

(1) futalis und deren beauftragte Dienstleister und sonstige Mitarbeiter sowie Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen haften für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur, wenn futalis diese Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat oder wenn futalis fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht ("Kardinalpflicht") verletzt hat. futalis haftet im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten stets nur für den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

(2) Eine Haftung für Schäden, die durch die Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten infolge einfacher Fahrlässigkeit verursacht worden sind, ist ausgeschlossen.

(3) Der o.g. Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbegrenzung gelten nicht für Schäden an Leben, Körper, Gesundheit sowie für Ansprüche aus einer Beschaffenheitsgarantie oder wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

(4) Der Kunde hat etwaige Schäden, für die futalis haften soll, unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

(5) Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist ab dem 9. Januar 2016 für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online- Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen.
Diese Plattform wird von der EU-Kommission eingerichtet, die Sie über folgenden Link erreichen:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

§ 9 Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das futalis nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Absatz (2) geregelt. In Absatz (3) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an:

futalis GmbH
Angerstraße 40 - 42, 04177 Leipzig
Telefon: +49 341 39 29 879-0
E-Mail: info@futalis.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert futalis nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann drucken Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns ausgefüllt zurück.)

— An

futalis GmbH
Angerstraße 40 - 42, 04177 Leipzig
Telefon: +49 341 39 29 879-0
E-Mail: info@futalis.de


— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden
Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)________________________
— Name des/der Verbraucher(s)________________________
— Anschrift des/der Verbraucher(s)________________________
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)________________________
— Datum________________________
(*) Unzutreffendes bitte streichen

§ 10 Hinweise zur Datenverarbeitung

Datenschutz wird bei futalis groß geschrieben. Aus diesem Grund verweist futalis auf die Datenschutzerklärung, die auf der Website hinterlegt ist.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag stehenden Streitigkeiten ist der Sitz von futalis, sofern der Kunde Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder im Einzelfall, z.B. mangels Unternehmereigenschaft des Vertragspartners, nicht anwendbar sein, so bleibt die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen unberührt.