Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
PTBS Assistenzhund Matze

® Charity

Im Rahmen unserer Aktion "Ein Held für Nicola" unterstützen wir Matze auf seinem Weg der PTBS Assistenzhunde-Ausbildung. Nicola berichtet uns hier von seiner Ausbildung.


4. Tagebucheintrag: Beziehungsarbeit und das letzte Training – ein Mega-Erfolg

Auch dieses Mal war das Training ein Mega-Erfolg. Matze lernt so schnell und arbeitet sehr zuverlässig. Insgesamt kann ich sagen, dass die Beziehung zwischen Matze und mir viel intensiver geworden ist seitdem wir trainieren.

Wir, das heißt Frau Stanek sowie meine Traumatherapeutin und ich arbeiten eng zusammen. Bei diesem Training ist mir deutlich geworden, dass ich Schwierigkeiten habe, Personen außerhalb meines sicheren Umfeldes zu begegnen. Schon immer gehe ich Personen aus dem Weg, wenn ich sie draußen z. B. im Wald treffe. Ich habe dann eine deutlich ablehnende Haltung und Grundspannung. Meist begegne ich im Wald anderen Hundebesitzern. Matze hat meine Spannung und Angst mit anderen Hunden verknüpft. Er hat für uns einen Sicherheitsabstand von 2 Metern als sinnvoll beschlossen. Das heißt, dass er andere Hunde verwarnt, wenn diese unaufgefordert diese 2 Meter-Marke überqueren. Erst jetzt beim Training wurde mir klar, was Matze eigentlich macht. Mich bringt das ein großes Stück weiter in der Aufarbeitung.


Das Training draußen hat sich verändert ...

PTBS Assistenzhund Matze mit Frauchen Nicola

Für mich und Matze hat sich nun das Training draußen geändert. Bislang hat Matze das Stupsen im Haus gelernt und auch draußen auf Kommando, das Anzeigen von Personen erwies sich als schwierig, da ich diese ja meide. Also änderten wir das Training. Nähert sich eine Person auf circa 15 Meter, rufe ich Matze und wenn er bei mir ist gebe ich ihm das Signalwort Stupsen. Stupsen bereitet Matze Spaß, er bietet es oft im Alltag an und hier setze ich es als positiven Verstärker auf das Verhalten zu mir zu kommen ein, nachdem er Personen gesehen hat. Ziel ist es, dass Matze mir selbstständig Personen durch das Stupsen anzeigt.

Außerdem hat Matze ein neues Kommando gelernt. Ich führe ihn nun nicht mehr mit meinen Fingern durch meine Beine, sondern ich setze ihn im Sitz und Bleib ca. 3 Meter von mir entfernt ab und stehe dann abgewandt vor ihm mit gegrätschten Beinen. Auf das Kommando „Peach“ läuft Matze zwischen meine Beine und bleibt dort stehen. Das klappt super gut und Matze fühlt sich in der Position wohl und verweilt dort auch schon länger. Ziel ist es hier, dass Matze mir durch das Anlehnen an mein Bein Sicherheit vermittelt.


Übungen wurden erweitert und neue Übungen kommen dazu

Die Übung mit dem Targetstick wurde nun auch erweitert. Erstmal musste ich einen neuen Targetstick kaufen, da war wohl einer – Matze oder ich – zu wild. Bei dem neuen Target habe ich darauf geachtet, dass er länger war, um eine größere Reichweite zu haben. Matze hat nun zwei Aufgaben, die ich beide allein durchführen kann. Zum einen soll er lernen, dem Targetstick zu folgen und sich auf Kommando zu setzen, auch von mir abgewandt.

Matze sollte an eine silberne Erste Hilfe-Plane und einen Doughnut herangeführt werden. Zuerst sollte Matze auf die Decke gehen. Wichtig war, dass ich ihm durch Lob, Ansprache, Streicheln usw. zeige, dass er mir vertrauen kann und ihm auf der knisternden Decke nichts passiert. Dabei sollte ich ihn nicht durch ein Leckerchen locken. Die Decke war okay für ihn, aber bei dem Doughnut war Matze vorsichtig. Er berührte ihn nach anfänglicher Skepsis aber mit der Pfote. Daraufstellen wollte er sich nicht, aber das war in Ordnung. Für die Zukunft heißt es nun, dass ich genau beobachte, auf welche Umweltreize Matze reagiert und mir viel Zeit nehme, um mit ihm neue Dinge zu erkunden.

PTBS Assistenzhund Matze - Übung mit Donut

Matzes Tagebuch


Matze und Nicola Vorstellung Teaser

Matze und Nicola stellen sich vor


Ich, Nicola bin 51 Jahre, bin verheiratet und habe erwachsene Kinder, die in der Welt verteilt leben. Ich selber lebe mit Matze, Frodo (eine kleine Bulldogge) und meinem Mann in NRW. Ich war lange im sozialen Bereich beruflich tätig, aber meine große Liebe galt ...

» weiterlesen

Matze bei der Arbeit Teaser

Matzes Aufgaben und Lernziele


Matze hat im August mit dem Assistenzhundetraining bei hum-ani.de begonnen. Im Training zeigt er schon eine enge Bindung zu mir und hat generell einen guten Grundgehorsam. Beim Training mit Ausbilderin Carina Stanek liegt der Focus auf ...

» weiterlesen

Matze bei der Arbeit Teaser

Matzes Trainingserfolge


Das Training war diesmal richtig toll und es hat sich ausgezahlt, dass wir in den vergangenen Wochen fleißig geübt hatten. Das Stupsen am linken Oberschenkel klappt mittlerweile so zuverlässig, dass wir anfangen dies zu generalisieren, sprich nicht nur drinnen ohne viel Ablenkung ...

» weiterlesen

Beziehungsarbeit Teaser

Beziehungsarbeit


Auch dieses Mal war das Training ein Mega-Erfolg. Matze lernt so schnell und arbeitet sehr zuverlässig. Insgesamt kann ich sagen, dass die Beziehung zwischen Matze und mir viel intensiver geworden ist seitdem wir trainieren. Bei diesem Training ist mir deutlich geworden, dass ich ...

» weiterlesen

Kommandos Teaser

Übungen und Kommandos


Natürlich trainieren wir auch bei schlechtem und kaltem Wetter. Konzentriert haben wir uns insbesondere auf das Kommando „Peach“ und auf das Folgen des Targetsticks mit anschließendem Sitzen hinter mir. Beim Training für das spätere Blocken ...

» weiterlesen

Training Glandorf Teaser

Training in Glandorf


Heute berichte ich Euch von meinem letzten Training in Glandorf, Matzes Trainingsfortschritten und neuen Übungen für uns. Zum ersten Mal ging es ohne Übernachtung nach Glandorf, da das Training auf vier Stunden reduziert wurde. Matze, der kleine Streber, ...

» weiterlesen

Trainingsschritte

Trainingsschritte


Wir freuen uns sehr, dass Matze die Hundeführerschein-Prüfung bestanden und Level 3 erreicht hat. Insgesamt lief der Tag total glatt, Matze war sehr, sehr souverän und wirklich ein starker Held an meiner Seite. Nach bestandener Prüfung geht unser Training natürlich weiter ...

» weiterlesen

Trainingsvideos

Videotagebuch


Drei spannende Videos: Heute könnt Ihr mit meinen Videos einen direkten Einblick von den drei wichtigsten Kommandos ("Close", "Peach" und "Bingo") für Matze und seinem Trainingsstand bekommen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen! ...

» weiterlesen

Neue Erfahrungen

Neue Erfahrungen


Heute erfahrt Ihr, wie wir versuchen, Matzes Übungen in den Alltag zu übertragen und welche neuen Erfahrungen er gesammelt hat. Außerdem berichte ich über unseren Friseurbesuch und die Vorbereitung auf die anstehende Prüfung ...

» weiterlesen

Wanderung mit Assistenzhund

Wanderung mit Hund


Mit meinem heutigen Bericht nehme ich euch mit in unseren Wanderurlaub. Erfahrt hier, was wir auf unserer Tour erlebt haben, wie mich Matze unterstützt hat und wie der pitschnasse Matze in unserem Hotel empfangen wurde ...

» weiterlesen

Assistenzhund im Supermarkt

Sommertraining


Heute berichte ich Euch von unserem letzten Sommertraining und ich möchte Euch erzählen, wie sehr Matze mein Leben verändert hat. Außerdem schreibe ich über unseren Besuch im Supermarkt und in der Eisdiele ...

» weiterlesen