Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
Französische Bulldogge Header



futalis Ernährungskonzept

Französische Bulldogge - Rassemerkmale

Die Federation Cynologique Internationale (FCI), der größte weltweite Dachverband für Kynologie, teilt jede anerkannte Hunderasse systematisch in Sektionen und Gruppen ein. Diese sind untereinander erneut in Klassen eingeteilt. Diese Unterteilung besteht aus zehn Gruppen. Die Französische Bulldogge wurde innerhalb dieser Unterteilung in die Gruppe 9 "Gesellschafts- und Begleithunde" sowie in die Sektion 11 "Kleine Doggenartige Hunde" eingeteilt. Nach den Richtlinien des Dachverbandes weist die Französische Bulldogge folgende Merkmale auf:

Körper, Gewicht

Die Französische Bulldogge ist ein Mix aus verschiedenen Doggenarten, Möpsen und Bulldoggen. Ihr Körperbau ist kräftig und gedrungen. Das Gewicht des kompakten Hundes sollte gemäß des FCI Standards zwischen 8 und 14 Kilogramm liegen. Äußerst markante Merkmale der Rasse sind das ausdrucksstarke Gesicht und die typischen "Fledermausohren".

Kopf
Die Französische Bulldogge hat einen breiten, kräftigen und quadratischen Kopf, der an Breite wettmacht, was er an Länge einbüßt. Der Bereich der Nase und des Oberkiefers ist eingezogen und die Gesichtshaut bildet symmetrische Runzeln und Falten.

Der breite Schädel, der stets eine stark gewölbte Form besitzt, hat einen stark ausgeprägten Stop. Die Nase der Französischen Bulldogge ist breit und kurz. Wichtig ist, dass die Nasenlöcher des Hundes optimal geöffnet sind und symmetrisch stehen. Sie sollten schräg nach hinten ausgerichtet sein, dem Hund aber eine normale Atmung durch die Nase ermöglichen.

Französische Bulldogge Welpe

Gebiss
Die Lefzen müssen dunkel sein und das Gebiss der Französischen Bulldogge stets bedecken. Der Kiefer ist gerade und nicht verschoben. Die unteren Schneidezähne dürfen nicht hinter den oberen Schneidezähnen stehen.

Augen
Die Augen der Französischen Bulldogge sollten einen aufgeweckten Ausdruck haben und nicht zu nah an den Ohren stehen.

Ohren
Die Ohren, die das typische Merkmal der Französischen Bulldogge sind, stehen aufrecht und hoch. Die Muschel der langen und aufrecht getragenen Ohren zeigt nach vorne.

Fellfarben
Das Fell des Hundes ist kurz und die Farbe kann variieren. Von der Farbe "Rot" bis "Milchkaffee" sind alle Schattierungen zugelassen.


Weitere Themen über die Französische Bulldogge