Unsere Nassfutter-Sorten im Überblick

futalis Autorin Maria Hänse

Tierärztin Dr. Maria Hänse

Dr. Maria Hänse war mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig tätig und widmet sich nun der Weiterentwicklung des ® Ernährungskonzeptes.

„Bei der Herstellung unseres Nassfutters achten wir auf eine schonende Verarbeitung. Da wir in unseren Rezepturen nur eine Protein- und Kohlenhydratquelle verwenden, können wir auch für Allergiker ein passendes Futter bieten.“

Vorteile einer Mischfütterung mit futalis Nassfutter

futalis additional care: Bestes Nassfutter für Hunde als Ergänzung*

futalis additional care ist ein Nassfutter, das wir dir zur Mischfütterung mit unserem Trockenfutter anbieten – immer mit der Sicherheit einer individuell maßgeschneiderten Nährstoffversorgung:

Bist du der Überzeugung, dass dein Hund einzigartig ist? Wir sind es jedenfalls. Deshalb stellen wir ein individuelles Trockenfutter her, das exakt auf die Bedürfnisse deines Hundes abgestimmt ist und dabei die Nährstoffe, die dein Hund aus unserem Nassfutter erhält, bereits berücksichtigt. Du erhältst somit einen maßgeschneiderten Fütterungsplan, bestehend aus individuellem Trockenfutter und hochwertigem Nassfutter, die zusammen den exakten täglichen Bedarf deines Hundes widerspiegeln.

* Ergänzungsfuttermittel

Daten ermitteln

Online ermitteln wir, welche Nährstoffe dein Hund braucht.

individuelles Futter

Unsere Manufaktur stellt das Futter individuell für deinen Hund her.

frisch verpackt

Frisch verpackt wird das Trocken- & Nassfutter bequem zu Dir geliefert.

Das futalis® Rohstoffversprechen

futalis Rohstoffe in der Übersicht
futalis Rohstoffe in der Übersicht

Herstellung unseres Nassfutters mit hochwertigen Rohstoffen

Nassfutter in der Produktion

Du setzt gerne auf regionale Produkte? Wir stellen unser Hundenassfutter futalis additional care in deutscher Manufakturarbeit her. Dabei verwenden wir ausschließlich Rohstoffe, die unsere Tierärzte auf Basis wissenschaftlicher Kriterien ausgewählt haben. Wann immer möglich, greifen wir dabei auf regionale Lieferanten zurück.

Unsere Spezialisten entwickelten über Jahre hinweg die Rezepte für unser Nassfutter, damit sie perfekt mit dem individuellen Trockenfutter futalis base care harmonieren. Zusammen bieten beide Futterarten die Bausteine für eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung.

Das Nassfutter wird dafür besonders schonend verarbeitet:

Vom Rohstoffeinkauf, über die Produktion bis hin zum Versand erfolgt eine kontinuierliche Qualitätsüberprüfung und -sicherung gemäß dem internationalen Qualitätsstandard GMP+ B8. Dieser gesamte Prozess wird regelmäßig vom TÜV SÜD zertifiziert.

Ilka G.
Ilka G.mit Oscar, Timmy und Gismo
Weiterlesen
Super Qualität und ein ganz tolles Team, welches immer Lösungen parat hat. Ich und meine Hunde fühlen uns rundherum gut betreut. Wir bedanken uns beim ganzen futalis-Team. Weiter so!
Petra B.
Petra B.mit McCoy und Maya
Weiterlesen
Tolles genau auf McCoy und Maya zugeschnittenes Futter. Beide fressen es ruckzuck auf - es schmeckt also gut. Das Abo läuft schon einige Jahre und wir sind sehr zufrieden. Die Verdauung klappt auch wunderbar. Wir werden auch zukünftig bei futalis bleiben.
Dirk D.
Dirk D.mit Chayla
Weiterlesen
Sehr schöne abgestimmte Futterzusammenstellung mit Plan für die Futterumstellung. Also, das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach nicht zu toppen. Wo bekomme ich abgestimmtes Futter für meinen Hund? Nirgends! Da habt ihr was sehr Gutes getan. Vielen Lieben Dank futalis.
Claudia K.
Claudia K.mit Streusel
Weiterlesen
Von der ersten Bestellung wird anhand der Angaben zum Hund das optimale Futter zusammengestellt. Meiner sehr aktiven Border Collie Hündin merkt man nach nicht ganz 2 Wochen viele positive Veränderungen an, das Fell ist viel besser, die Kotmenge kleiner. Und sie nimmt endlich ein wenig zu! Wir sind begeistert!
Jana S.
Jana S.mit Lottie
Weiterlesen
Das gesamte Konzept, die individuelle Futterzusammensetzung, die Qualität, Verträglichkeit, die Möglichkeit des Futter Abos und der hervorragende Kundenservice machen dieses Futter rundum perfekt! Meine Hündin und ich sind sehr zufrieden!
Ralf G.
Ralf G. mit Spot
Weiterlesen
Erstklassig ... in jedem Belang... hinsichtlich Qualität und Kundenservice schlichtweg großartig.
Voriger
Nächster

Ratgeber zum Thema Nassfutter für Hunde

Hochwertiges Nassfutter: Was sollte enthalten sein?

Ein gutes Nassfutter für Hunde besteht aus Fleisch, Gemüse und einer Kohlenhydratquelle wie Reis oder Kartoffeln. Diese Grundlage wird ergänzt durch Mineralstoffe und Vitamine. Alle Rohstoffe werden zerkleinert, vermengt und abgefüllt. Die luftdicht verschlossenen Dosen, Schälchen oder Tüten werden dann sterilisiert und somit haltbar gemacht.

Bei der Auswahl des richtigen Nassfutters solltest du auf hochwertige Inhaltsstoffe und eine bedarfsgerechte Zusammensetzung achten. Die Liste der Rohstoffe sollte möglichst kurz sein, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe sollten vermieden werden. Ein gesundes Nassfutter berücksichtigt die Eigenschaften deines Hundes und bietet passgenaue Rezepturen. Erfüllt dein Nassfutter eines dieser Kriterien nicht, besteht die Gefahr, dass du deinen vierbeinigen Liebling nicht optimal versorgst. 

Bestes Nassfutter für Hunde in jedem Lebensstadium

In der Wachstumsphase brauchen Hunde besonders viele Nährstoffe. Kleinere Rassen entwickeln sich sehr schnell und sind meistens schon nach einem Jahr ausgewachsen. Im Gegensatz dazu wachsen große Rassen zwecks Gelenkentlastung langsamer. Der Energie- und Nährstoffgehalt des Welpenfutters muss daher entsprechend angepasst werden. Im Laufe des Wachstums ändert sich der Bedarf ständig. Ein Futter mit konstanter Zusammensetzung führt daher leicht zu Fehlversorgungen. Welches Futter am besten für ausgewachsene Hunde geeignet ist, hängt von der Rasse, der gesundheitlichen Verfassung und der Aktivität des Hundes ab. Erwachsene Hunde, die sehr aktiv sind, haben z. B. einen höheren Energiebedarf als ruhige Vierbeiner. Da ältere Hunde weniger Energie verbrauchen und die Organe entlastet werden sollten, enthält Seniorenfutter weniger Fett und Eiweiß, dafür aber mehr Vitamine und Ballaststoffe.

Bei futalis durchläufst du zunächst unseren Online-Futterassistenten, damit wir die ernährungsrelevanten Daten deines Hundes erfassen können. Anhand dieser Daten ermitteln wir durch unsere tierärztliche Rationsberechnung den individuellen Nährstoffbedarf und erstellen darauf ein Hundefutter inklusive gesundem Nassfutter. So erhält dein Hund – egal ob Welpe, Senior oder Allergiker – immer die Ration, die er in seiner Lebenslage braucht.

✔ Nassfutter Hund getreidefrei: Leidet dein Hund an einer Getreideallergie, eignet sich eine Mischfütterung von futalis mit der Rohstoffbasis Schwein und Süßkartoffel. In unserem Futterassistenten kannst du angeben, gegen welche Inhaltsstoffe dein Hund allergisch ist. Diese Angaben berücksichtigen wir in der Erstellung der Ration für deinen Hund. >> Mehr über getreidefreies Hundefutter erfahren

✔ Nassfutter Hund Senior: Hundesenioren haben einen verringerten Energiebedarf. Beachte dies bei der Wahl des Hundefutters, welches auf hochverdaulichen Rohstoffen basieren und eine günstige Aminosäuren-Zusammensetzung aufweisen sollte. >> Mehr über Senior Futter erfahren

✔ Nassfutter Hund Welpe: Bei Welpen ist eine angepasste Fütterung besonders wichtig, um den Grundstein für ein langes und gesundes Hundeleben zu legen. >> Hier erfährst du mehr über unser Welpenfutter, das du mit gesundem Nassfutter kombinieren kannst

✔ Nassfutter Hund Allergie: Leidet dein Hund an einer Allergie, müssen die Allergene aus seinem Futter entfernt werden. Dies ist in unserer Rationsberechnung möglich. >> Mehr über hypoallergenes Futter erfahren

✔ Nassfutter Hund ohne Zusatzstoffe: Bei futalis verzichten wir auf unnötige Aromastoffe sowie künstliche Farbstoffe und Zucker. >> Mehr über Hundefutter ohne Zusatzstoffe erfahren  

Nassfutter Hund Test

Regelmäßig testet Stiftung Warentest verschiedene Hundefuttersorten. Wie das Hundenassfutter in den Tests bewertet wurde, liest du in unseren Ergebnissen des Futtertests

Du willst unser Nassfutter testen? Gern kannst du in unserem Futterassistenten eine Ration mit gesundem Nassfutter erstellen lassen und eine Wochenration bestellen, um deinen Hund das einzigartige Futter probieren zu lassen.

Wie viel Nassfutter sollte mein Hund bekommen?

Die Menge Nassfutter, die dein Hund benötigt, hängt von mehreren Faktoren ab:

Bei futalis musst du dir um die korrekte Futtermenge nie wieder Sorgen machen:

Mit unserer Unterstützung wird die Fütterung kinderleicht. Darüber hinaus erhältst du einen praktischen Dosendeckel, um geöffnete Dosen verschließen zu können.

Vor- und Nachteile beim Nassfutter

Vorteile Nassfutter

Der Wassergehalt im Nassfutter ist um ein Vielfaches höher als bei Trockenfutter, was bei Hunden, die zu wenig trinken, hilfreich sein kann. Zusätzlich ist es gut geeignet für Hunde während der Rekonvaleszenz (Genesung), da es sehr schmackhaft ist und gerne aufgenommen wird. Aber auch für wählerische und sensible Hunde kann Nassfutter eine optimale Ergänzung sein. Des Weiteren hat Dosenfutter durch den Sterilisierungsprozess eine gute, hygienische Qualität.

Nachteile Nassfutter

Das Nassfutter hat jedoch auch Nachteile: Die ausschließliche Fütterung mit Nassfutter kann Zahnsteinbildung fördern, da es keinen Abrieb durch das Futter gibt. Außerdem ist die Haltbarkeit einer geöffneten Verpackung begrenzt. Ist das Dosenfutter einmal geöffnet, solltest du es innerhalb weniger Tage verbrauchen, weil es relativ schnell verdirbt. Gelegentlich führt die feuchte Konsistenz des Dosenfutters zu Problemen mit der Verträglichkeit, weichem Kot oder hohem Kotvolumen.

Optimal ist daher eine Kombination aus Trockenfutter und Nassfutter. Daher bietet futalis eine Mischfütterung an. Teste jetzt unser einzigartiges Futterkonzept und probiere unseren Futterassistenten aus!

Wie lange ist Nassfutter haltbar?

Haltbarkeit und Lagerung

Brauche wie bereits beschrieben geöffnete Nassfutterdosen innerhalb weniger Tage auf. Konkret kannst du angebrochene Dosen für ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Länger als 3 Tage nach Anbruch solltest du das Hundenassfutter nicht verfüttern, weil der hohe Feuchtigkeitsgehalt für Bakterien einen Nährboten bietet.

Lagere die Dosen im Kühlschrank am besten luftdicht verschlossen, zum Beispiel durch einen Dosendeckel oder Frischhaltefolie. Alternativ kannst du das Hunde Nassfutter in ein Gefäß umfüllen, das du luftdicht verschließen kannst.

Ungeöffnete Dosen sind dagegen über mehrere Monate haltbar und werden am besten an einem kühlen und trockenen Ort gelagert.

Hinweis zur Fütterung von Nassfutter

Wichtig: Füttere das Nassfutter nicht direkt, wenn es aus dem Kühlschrank kommt! Stell es entweder eine Stunde vor der Fütterung aus dem Kühlschrank, sodass es Raumtemperatur annehmen kann oder erwärme es langsam in einem Wasserbad. Zu kalt gefüttertes Nassfutter kann zu Magenverstimmungen bzw. Verdauungsproblemen führen.