FAQs rund um das futalis Welpenfutter

Welpenfutter FAQ

Häufig gestellte Fragen zum futalis Welpenfutter

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Ernährungskonzept.

Gern möchte ich Ihnen erklären, warum futalis für Ihren Welpen gerade in der Wachstumsphase so wichtig ist.

Innerhalb der ersten Lebensmonate wachsen und entwickeln sich Hunde sehr schnell. Sie haben einen sehr hohen Bedarf an Energie und verschiedenen Nährstoffen. Dabei ist es wichtig, das richtige Maß zu finden. Eine Überversorgung kann unter anderem zu schwerwiegenden Wachstumsstörungen und damit verbundenen Fehlentwicklungen des Skelettsystems führen. Eine Unterversorgung wiederum birgt die Gefahr von Entwicklungsstörungen und Mangelerscheinungen.

Durch das weltweit einzigartige Konzept der Bedarfsanpassung ist futalis in der Lage, jedem Hund eine Futterration zu berechnen, die seinem tatsächlichen aktuellen Nährstoffbedarf entspricht.

Da Sie bei jeder Bestellung die Möglichkeit haben, Daten (wie zum Beispiel das aktuelle Gewicht) zu aktualisieren, berechnen wir immer eine Ration, die in Menge und Zusammensetzung den augenblicklichen Erfordernissen gerecht wird.

Somit wird Ihr Welpe in jeder Wachstumsphase optimal mit allen Nährstoffen versorgt; was wiederum dazu führt, dass er sich zu einem gesunden Junghund entwickeln kann.

Aufgrund des Wachstums verändert sich bei Welpen und Junghunden in den ersten Lebensmonaten sehr schnell das Gewicht. Da dies Einfluss auf Menge und Zusammensetzung der Futterration hat, empfehlen wir, zumindest in den ersten sechs Lebensmonaten im 4-Wochenrhythmus zu bestellen. Mitunter könnten Sie sonst feststellen, dass die Futtermenge nicht mehr ganz passend für Ihren Welpen ist, da er häufig mehr Futter einfordert.

Erfahrungsgemäß verlangsamt sich nach dem ersten halben Lebensjahr das Wachstum. Je nach Rasse Ihres Welpen kann der Bestellzeitraum dann etwas länger gewählt werden. Bestellungen über einen Zeitraum von 4 Wochen hinaus sind nach unserer Erfahrung jedoch erst dann sinnvoll, wenn sich das Gewicht Ihres Hundes nicht mehr bzw. kaum noch verändert.

Bei der Erziehung bzw. dem Training ist es für Welpen wichtig, dass sie eine positive Resonanz auf die korrekte Ausführung der erlernten Kommandos erfahren. Dies kann durch Loben und Streicheln, aber auch den Einsatz von Leckerli zum Ausdruck gebracht werden. Bei letzterem ist es wichtig, zu bedenken, dass Leckerli zwar schmackhaft, aber auch sehr energiereich sind. Schnell kann das dazu führen, dass Ihr Welpe mehr Energie aufnimmt, als er tatsächlich benötigt.

Eine Überversorgung in der Wachstumsphase kann jedoch sehr weitreichende Folgen für die weitere Entwicklung Ihres Welpen haben. Da Welpen die Energie aus dem Futter direkt in das Größenwachstum stecken, besteht die Gefahr, dass sie sehr schnell wachsen. Dies wiederum kann zu nachhaltigen Schäden bei der Entwicklung des Bewegungsapparates führen. Lahmheiten und Deformationen sind dann mögliche Folgen.

Um zu verhindern, dass Ihr Welpe an Trainingstagen überversorgt wird, empfiehlt es sich, diese Belohnungsartikel von der Gesamtration dieses Tages abzuziehen.

Eine Alternative dazu wäre aber auch, das Futter zu Belohnungszwecken einzusetzen. Dabei können Sie sich zum Beispiel morgens von der Tagesration etwas zur Seite legen, um es später als Leckerli zu geben.

Im Gegensatz zu einem ausgewachsenen Hund unterliegt der Nährstoffbedarf eines Welpen wachstumsbedingt regelmäßigen Veränderungen.

Um die Rationen auch in der Wachstumsphase möglichst optimal auf den sich ändernden Nährstoffbedarf anpassen zu können, ist es wichtig, dass alle Angaben zu Ihrem Hund dem aktuellen Stand entsprechen. Vor allem das aktuelle Gewicht sollte vor bzw. bei jeder Bestellung geprüft und hinterlegt werden. Futtermenge und -zusammensetzung passen sich dadurch dem aktuellen Bedarf Ihres Hundes an.

Da sich jeder Welpe bzw. Junghund ganz individuell entwickelt, kann ein Abo im herkömmlichen Sinne diesem sich ständig ändernden Bedarf nicht gerecht werden.

Weil wir wissen, dass auch Welpenbesitzer gern automatische Futterlieferungen erhalten möchten und um Ihnen das Nachbestellen so einfach wie möglich zu machen, kann ich Ihnen gern unser sogenanntes Welpenabo anbieten.

Im Rahmen dessen melden wir uns per E-Mail alle 4 Wochen bei Ihnen und erkundigen uns nach dem aktuellen Gewicht Ihres Welpen/Junghundes. Wenn Sie uns dieses mitteilen, berechnen wir die Rationen neu und legen die Bestellung für Sie an. Erfolgt keine Rückmeldung, können wir keine neue Ration berechnen.

Dieser Service ist für Sie kostenlos. Sie zahlen lediglich den Preis der Futterration.

Für die optimale Nährstoffversorgung Ihres Welpen ist es wichtig, dass seine Rationen regelmäßig entsprechend seines Bedarfes angepasst werden. Dabei spielt vor allem das aktuelle Gewicht eine maßgebliche Rolle.

Um dieses in Ihrer neuen Bestellung hinterlegen zu können, suchen Sie sich in Ihrem Kundenkonto die letzte Bestellung heraus und klicken auf das Feld „nachbestellen“. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie nach dem aktuellen Gewicht gefragt werden. Tragen Sie dieses in das dafür vorgesehene Feld ein und schließen die Bestellung wie gewohnt ab.

Durch das weltweit einzigartige Konzept der bedarfsangepassten Ernährung ist futalis für jeden Hund, egal welchen Alters oder welcher Rasse, geeignet. Unser Futter kann von Anfang an gefüttert werden. Sie können Ihren Welpen bereits nach der Ankunft im neuen Heim auf futalis umstellen. Dabei empfehlen wir, in den ersten Tagen noch auf das Futter des Züchters zurückzugreifen und dann in kleinen Schritten auf futalis umzustellen. Eine Anleitung, wie Sie bei der Futterumstellung vorgehen können, legen wir Ihrer ersten Futterlieferung bei.

Das Wachstum der Welpen verläuft in den ersten Lebensmonaten sehr schnell und sprunghaft. Da sie nahezu alles, was sie an Energie erhalten ins Wachstum stecken, sind Welpen eher selten pummelig, sondern viel häufiger dünn und schlaksig. Bei vielen sind dabei auch regelmäßig die Rippen sichtbar. Der sogenannte Body-Condition-Score, der zur Bestimmung des Ernährungszustandes von ausgewachsenen Hunden herangezogen wird, ist hier aber nicht anwendbar. Viele Welpenbesitzer sind dann verunsichert und erhöhen die Futtermenge, damit ihr Hund wieder etwas zusetzen kann. Dadurch kommt es jedoch schnell zu einer Überversorgung mit Energie und verschiedenen Nährstoffen. Wachstums- und Entwicklungsstörungen des Bewegungsapparates sind dann häufig die Folge.

Um eine Orientierung zu geben, ob sich Ihr Welpe/Junghund gut entwickelt, sind Wachstumskurven deutlich besser geeignet. Sie finden diese in den Begleitunterlagen zu Ihrer Futterlieferung. Anhand dieser können Sie prüfen, wie das Wachstum Ihres Hundes verläuft und ob er seinem Alter entsprechend wächst. Anhaltspunkt dafür ist die grüne Kurve. Liegt das Gewicht Ihres Hundes oberhalb von dieser, ist dies ein wichtiger Hinweis dafür, dass er zu schnell wächst. An dieser Stelle genügt ein Hinweis an uns. Unsere Tierärzte prüfen dann noch einmal ganz individuell die Rationen und passen diese entsprechend an. Ihr Hund erhält dadurch Rationen, die zwar im Energiegehalt reduziert wurden, um sein Wachstum zu verlangsamen, dennoch aber alle Nährstoffe enthalten, die er für ein gesundes Wachstum benötigt.

Welpenexpertin Anne Härtel FAQ

Ihre Welpenexpertin

Welpenexpertin Anne Härtel

✉ welpenexperte@futalis.de

Haben Sie weitere Fragen?

Hier finden Sie weitere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um unser individuelles Futter – über die Rohstoffe, unser Konzept sowie den Preisen und der Lieferung.

Gern können Sie unsere Welpenexpertin kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne! Senden Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail, Sie erhalten in kürzester Zeit eine Rückmeldung.