Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
Header 1



futalis Ernährungskonzept

Grünlippmuschelextrakt für Hunde

Grünlippmuschelextrakt ist ein natürlicher Rohstoff, der sich insbesondere bei Gelenkerkrankungen bewährt hat. Die Grünlippmuschel stammt aus Neuseeland, wo sie bereits seit Jahrhunderten als Heil- und Nahrungsmittel genutzt wird.

Wie wird Grünlippmuschelextrakt verabreicht?

Grünlippmuschelextrakt für Hunde ist ein natürliches Konzentrat, das durch schonende Gefriertrocknung aus der Grünlippmuschel gewonnen wird. Auf diese Weise bleiben alle wichtigen Nährstoffe der Muschel erhalten. Grünlippmuschelextrakt wird vor allem als Präparat in Pulverform verabreicht, das dem Futter beigemischt wird. Erhältlich ist das Konzentrat sowohl als loses Pulver als auch in Form von Kapseln. Ernährungsphysiologisch sinnvoller ist es, den Grünlippmuschelextrakt dem Fertigfutter in optimaler Dosierung beizumischen.

Grünlippmuschelextrakt im Hundefutter
 Futter mit Grünlippmuschel bei futalis zusammenstellen! Ration berechnen!Ration berechnen!

Grünlippmuschelextrakt bei Gelenkerkrankungen

Grünlippmuschelextrakt ist vor allem bei Gelenkerkrankungen wie Arthrose von Bedeutung, daneben kommt das natürliche Konzentrat aber auch bei Entzündungen im Bereich des Magen-Darm-Trakts sowie bei Hautproblemen, Allergien und weiteren gesundheitlichen Problemen zum Einsatz. Entscheidend für die positive Wirkung von Grünlippmuschelextrakt sind die enthaltenen Glykosaminoglykane, das heißt Aminozucker, die natürliche Bestandteile des Knorpelgewebes sind.

Zusätzlich sind wertvolle Omega-3-Fettsäuren in der Grünlippmuschel enthalten. Diese Fettsäuren wirken entzündungshemmend [2-3], und helfen so, entzündungsbedingten Beschwerden bei degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrose entgegenzuwirken.

Einen entscheidenden Beitrag zur gesunden Entwicklung kann Grünlippmuschelextrakt bei Hunden leisten, die bereits durch eine genetisch bedingte Gelenkfehlstellung vorbelastet sind oder bei denen durch die Verabreichung von zu energiereichen Futtermitteln ein zu schnelles Wachstum stattgefunden hat. Diese Tiere sind im Alter besonders anfällig für Verletzungen und Erkrankungen im Bereich der Gelenke.

Bei Hunden wird Grünlippmuschelextrakt zum Beispiel bei der Hüftgelenkserkrankung HD eingesetzt. Mittlerweile wurden zahlreiche Studien [4, 5, 6] zur Wirksamkeit von Grünlippmuschelextrakt für Hunde mit Gelenkerkrankungen veröffentlicht. Jedoch sind der Wirkmechanismus und die therapeutische Bedeutung noch nicht endgültig nachgewiesen.


Grünlippmuschelextrakt als Rohstoff im Futter

Wenn ein Hund bereits an einer Gelenkerkrankung leidet oder dem Risiko einer Erkrankung vorgebeugt werden soll, empfiehlt es sich, besonderen Wert auf die Nahrungszusammensetzung zu legen. Hierbei ist insbesondere im Wachstum auf eine optimal angepasste Ernährung zu achten. Die Nährstoffversorgung sollte immer auf den individuellen Bedarf des Hundes zugeschnitten sein. futalis bietet daher ein für jeden einzelnen Hund maßgeschneidertes Futter an. Bei anfälligen Tieren oder Hunden mit bereits bestehenden Gelenkproblemen wird hier die optimale Menge Grünlippmuschelextrakt berechnet und den täglichen Rationen beigemischt.


Weiterführende Themen



Wissenschaftliche Studien

[1] Hall et al. (2003): Effects of dietary n-6 and n-3 fatty acids and vitamin E on the immune response of healthy geriatric dogs. Am J Vet Res. 64(6):762-72.
[2] Mori und Beilin (2004): Omega-3 fatty acids and inflammation. Curr Atheroscler Rep. 6(6): 461-7.
[3] Wu et al. (2015): Dietary fatty acid content regulates wound repair and the pathogenesis of osteoarthritis following joint injury. Ann Rheum Dis.74(11):2076-83.
[4] Bierer und Bui (2002): Improvement of arthritic signs in dogs fed green-lipped mussel (Perna canaliculus). J Nutr. 132(6 Suppl 2): 1634S-6S.
[5] Hielm-Björkmanet al. (2009): Evaluating Complementary Therapies for Canine Osteoarthritis Part I: Green-lipped Mussel (Perna canaliculus). Evid Based Complement Alternat Med. 6(3):365-73.
[6] Rialland et al. (2013): Effect of a diet enriched with green-lipped mussel on pain behavior and functioning in dogs with clinicalosteoarthritis. Can J Vet Res. 77(1):66-74.