Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
Header 1



futalis Ernährungskonzept

Einfluss der Aktivität auf den Nährstoffbedarf des Hundes

Der Energie- und Nährstoffbedarf eines Hundes wird maßgeblich durch seine Aktivität beeinflusst. Der Energiebedarf kann sich durch hohe körperliche Aktivität um das bis zu 4-Fache erhöhen. futalis unterscheidet bei der individuellen Rationsberechnung zwischen ruhigen Hunden, die sich am Tag weniger bewegen, bis hin zu sehr aktiven Hunden.


Ernährung von Gebrauchs- und Sporthunden

Sport-und Gebrauchshunde

Gebrauchs- und Sporthunde zeichnet eins aus - sie sind sehr aktiv und erbringen beinahe täglich eine große Leistung. Dies muss bei der Ernährung berücksichtigt werden. Durch ihre erhöhte Aktivität steigt sowohl ihr Bedarf an Energie und Proteinen als auch an Vitaminen und Spurenelementen an.


Ernährung wenig aktiver Hunde

wenig aktive Hunde

Auch bei weniger aktiven Hunden sollte auf eine passende Ernährung geachtet werden. Insbesondere ältere oder kranke Hunde weisen oft eine verminderte Aktivität auf und benötigen dadurch eine geringere Energiezufuhr als manch anderer Hund.