Persönliche Beratung: 0341 39 29 879-0 (Mo - Fr von 8 -18 Uhr) Futter deutschlandweit kostenloser Versand
Header 1



futalis Ernährungskonzept

Funktionale Inhaltsstoffe von futalis

Viele Hunde leiden unter schwachen Gelenken, stumpfem Fell, Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System oder anderen Beschwerden. Für diese Bereiche bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe, die Sie entweder direkt in das base care Trockenfutter integrieren lassen oder separat als futalis functional care erhalten und als Belohnungsartikel verwenden können.

Die folgenden Informationen bieten Ihnen einen Einblick in die von uns verwendeten Inhaltsstoffe und deren Wirkung. Weitere Informationen zu unseren funktionalen Ergänzungen erhalten Sie auf der Themenseite zu unserem futalis functional care.


Bild: Herz

Herz & Kreislauf
Für Herz und Kreislauf nutzen wir funktionale Inhaltsstoffe wie Taurin, L-Carnitin und Antioxidantien.

→ Mehr erfahren


Bild: Gelenk

Gelenke
Glykosaminoglykane sowie Chondroitinsulfat sind natürliche Bestandteile des Knorpels. Omega-3-Fettsäuren haben entzündungshemmende Eigenschaften und zeigen positive Wirkung bei Gelenkproblemen [4].

→ Mehr erfahren


Bild: Haut- und Fell

Haut & Fell
Essentielle Fettsäuren müssen dem Stoffwechsel über die Nahrung zugeführt werden. Sie werden insbesondere für eine gesunde Haut benötigt. Lein- und Lachsöl weisen einen hohen Gehalt an essentiellen Omega-3-Fettsäuren auf. Auch Zink, Biotin und B-Vitamine werden für eine intakte Haut und glänzendes Fell benötigt.

→ Mehr erfahren


Bild: Zähne

Zähne
Zink und Natriumpolyphosphat vermindern nachweislich die Bildung von Zahnstein [16, 17]. Durch seine antibakterielle Wirkung kann Eukalyptusöl die Geruchsbildung in der Maulhöhle reduzieren [18].

→ Mehr erfahren




 Genug erfahren? Berechnen Sie die Ration für Ihren Hund.  Mein Futter berechnenMein Futter berechnen


Wissenschaftliche Studien

[1] Freeman et al. (2003): Evaluation of dietary patterns in dogs with cardiac disease. J Am Vet Med Assoc. 223(9):1301-5.
[2] Sanderson SL. Taurine and carnitine in canine cardiomyopathy. Vet Clin North Am Small Anim Pract. 2006;36(6):1325-43, vii-viii.
[3] Freeman et al. (2005): Antioxidant status and biomarkers of oxidative stress in dogs with congestive heart failure. J Vet Intern Med. 19(4):537-41.
[4] Bauer (2011): Therapeutic use of fish oils in companion animals. J Am Vet Med Assoc. 239(11): 1441-51.
[5] Marshall et al. (2010): The effect of weight loss on lameness in obese dogs with osteoarthritis. Vet Res Commun. 34(3):241-53.
[6] Perea (2012): Nutritional management of osteoarthritis. Compend Contin Educ Vet. 34(5):E4.
[7] Vandeweerd et al. (2012): Systematic review of efficacy of nutraceuticals to alleviate clinical signs of osteoarthritis. J Vet Intern Med. 26(3):448-56.
[8] McCarthy et al. (2007): Randomised double-blind, positive-controlled trial to assess the efficacy of glucosamine/chondroitin sulfate for the treatment of dogs with osteoarthritis. Vet J. 174(1):54-61.
[9] Bierer und Bui (2002): Improvement of arthritic signs in dogs fed green-lipped mussel (Perna canaliculus). J Nutr. 132 (6 Suppl 2): 1634S-6S.
[10] Randall et al. (2000): Randomized controlled trial of nettle sting for treatment of base-of-thumb pain. J R Soc Med. 93(6): 305-9.
[11] Anon (2001): activated arthrosis. Nettle extract against inflammation. MMW Fortschr Med. 143(30): 48.
[12] Watson (1998): Diet and skin disease in dogs and cats. J Nutr. 128(12 Suppl):2783S-89S.
[13] Mooney et al. (1998): Evaluation of the effects of omega-3 fatty acid-containing diets on the inflammatory stage of wound healing indogs. Am J Vet Res. 59(7):859-63.
[14] Mitri et al. (2011): Lutein nanocrystals as antioxidant formulation for oral and dermal delivery. Int J Pharm 420(1): 141-6.
[15] Frigg et al. (1989): Clinical study on the effect of biotin on skin conditions in dogs. Schweiz Arch Tierheilkd. 131(10):621-5.
[16] Hu et al. (2010): The effects of a zinc citrate dentrifice on bacteria found on oral surfaces. Oral Health Prev Dent. 8(1): 47-53.
[17] Hennet et al. (2007): Effect of pellet food size and polyphosphates in preventing calculus accumulation in dogs. J Vet Dent. 24(4): 236-9.
[18] Takarada et al. (2004): a comparison of the antibacterial efficacies of essential oils against oral pathogens. Oral Microbiol Immunol. 19(1): 61-4.