Deutsche Bracke
Rasseportrait

Deutsche Bracke Steckbrief

Bewegungsdrang
Familienhund
Aggressionspotenzial
Jagddrang

Inhaltsverzeichnis

Charakter und Wesen

Obwohl man die Deutschen Bracken seit jeher als Jagdhunde führt, glänzen sie mit einer Fülle an Wesensmerkmalen:

Erziehung

Aktivitäten Deutsche Bracke

Durch ihre sensible Art benötigen Deutsche Bracken einen engen und häufigen Kontakt zu dir als Hundeführer. Erfüllst du dieses Bedürfnis und hast bereits Erfahrungen mit Hunden gesammelt, verläuft die Erziehung im Regelfall relativ einfach:

Die Fellpflege der Deutschen Bracke ist nicht aufwändig. Einfaches regelmäßiges Bürsten ist vollkommen ausreichend. Zudem solltest du ein spezielles Auge auf ihre Krallen haben, die sich eventuell nicht genug abnutzen, sofern ihr euch hauptsächlich in Wäldern aufhaltet.

Jagd- oder Familienhund?

Die Deutsche Bracke ist ein hervorragender Begleithund, jedoch ist das Zuchtziel weiterhin der Jagdgebrauch:

Geschichte und Herkunft

Die Bracken sind ein uralter deutscher Jagdhundschlag aus der Zeit der Germanen. Die Germanen setzten sie bereits damals in der Jagd ein. Später verbreitete sich die Rasse auch in Skandinavien sowie dem Alpenraum und gelangte sogar bis nach Übersee.

1848 starben die unterschiedlichen Brackenrassen durch die mit der Revolution einhergehende Gebietsverkleinerung beinahe aus. Vorstehhunde verdrängten sie immer mehr aus ihren Revieren. Von den einst zahlreichen Brackenrassen ist in Deutschland nur die Westfälische Bracke erhalten geblieben. Diese brachte ihren wichtigsten Lokalschlag – die Sauerländer Holzbracke – hervor. 

1896 wurde der erste Deutsche Bracken-Club e. V. im sauerländischen Olpe gegründet. Dort entstand durch die Verschmelzung der Sauerländer mit einer örtlichen Steinbracke ein Einheitstyp, der seit 1900 offiziell den Namen „Deutsche Bracke“ trägt.

Welpen

Deutsche-Bracke-Welpe-rennt-auf-Wiese
Süßer-Deutsche-Bracke-Welpe

Rassemerkmale der Deutschen Bracke

Hunderasse-Deutsche-Bracke

Der größte kynologische Dachverband „Fédération Cynologique Internationale“ (FCI) führt die Deutsche Bracke in der Gruppe 6 „Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen“ und dort in der Sektion 1.3 „Kleine Laufhunde, mit Arbeitsprüfung“. Folgende standardisierte Rassemerkmale legt der FCI fest:

Krankheiten

Prädispositionen für ernährungsrelevante Krankheiten haben auch, wie viele andere Hunderassen, Deutschen Bracken.

Die Hüftgelenksdysplasie der Deutschen Bracke ist eine erblich bedingte Inkongruenz der Hüftgelenke. Die Hüftgelenkspfanne ist so stark abgeflacht, dass der Hüftkopf des Tieres zu beweglich ist. Verstärkt wird dieses Problem durch eine Erweichung der Haltebänder. Die Folgen sind:

Die Gelenke bewegen sich abnorm, sodass der Gang deines Hundes instabil wird.

Die betroffenen Bracken haben Schwierigkeiten beim Aufstehen und Laufen.

Im Verlauf der Erkrankung entstehen schmerzhafte Arthrosen im Gelenk.

Weil bereits junge Bracken an einer HD leiden können, solltest du auf eine gute Ernährung achten. Denn gerade in der Wachstumsphase sind die Gelenke kontinuierlichen Veränderungen ausgesetzt. Füge ihrem Futter bestenfalls gelenkunterstützende Inhaltsstoffe bei und vermeide, dass sie Übergewicht bekommt.

Deutsche Bracken können aufgrund eines genetischen Defekts an einer Epilepsie leiden. Die Hunde erleiden Krampfanfälle ohne erkennbare Ursache. Eine anfallsartige, synchrone Entladung von Neuronengruppen im Hirn löst die Attacken aus. Zusätzlich spielt eine Funktionsstörung der Leber, die giftige Metabolite aus der Leber ins Zentralnervensystem transportiert, eine Rolle. Diese Giftstoffe blockieren die Neurotransmitter und stören so die Übertragungsmuster im Gehirn.

Meist entwickelt sich das Krankheitsbild schon bei jungen Bracken. Die Ursachen für diese Erkrankung werden in der Regel vererbt. Das macht eine Behandlung sehr schwierig. Deine Bracke kann sich eine Epilepsie jedoch auch aneignen, z. B. infolge eines Traumas, einer Hirnhautentzündung oder eines Tumors. Mögliche Faktoren sind außerdem:

Hormonelle Imbalancen

Stoffwechselstörungen

Infektionen

Ein angepasstes Futter kann die Häufigkeit der Anfälle reduzieren. Um Leber und Niere zu entlasten, solltest du proteinarme Diätfuttermittel nutzen. Künstliche Zusätze wie Konservierungsstoffe oder Aromen sind tabu.

Entropium (Fehlstellung des Augenlids)

Ektropium (Lid, das vom Augapfel absteht und abgesenkt ist)

Hauterkrankungen

Züchter

Rasseportrait Deutsche Bracke

Bevor du einem Vierbeiner ein neues Zuhause geben willst, solltest du immer überprüfen, ob die wichtigsten Zuchtkriterien bei dem von dir gewünschten Welpen erfüllt sind. Nur so kannst du dir sicher sein, dass dein baldiges Familienmitglied keine gesundheitlichen Einschränkungen hat. Ein Kauf über Onlineplattformen ist daher keine gute Idee. Am besten holst du dir deine Bracke vor Ort von einem regionalen Züchter, der auf eine langjährige Erfahrung in der Züchtung von Jagdhunden zurückblicken kann.

Hast du hingegen schon allerlei Erfahrungen mit Hunden gemacht und dich zu einem regelrechten Erziehungsprofi entwickelt, kannst du dich auch nach einer Bracke in einem regionalen Tierheim umsehen. Eine Deutsche Bracke in Not aufzunehmen, stellt dich sicherlich vor die eine oder andere Herausforderung, aber mit deiner Expertise gelingt es dir womöglich, einem älteren Hund ein neues Glück zu schenken.

Preis

Eine Deutsche Bracke kostet bei einem seriösen Züchter mit Papieren ca. zwischen 800 und 1600 €.

Das könnte dich auch interessieren

Sei vorsichtig mit den Leckereien, die du deiner Deutschen Bracke servieren willst!

Du weißt nicht so richtig, wie ein gutes Futter für deine Deutsche Bracke aussehen könnte? Wir zeigen es dir.

Willst du herausfinden, welche Hunderasse zu dir passt, solltest du dir unsere Tipps nicht entgehen lassen!

Sei vorsichtig mit den Leckereien, die du deiner Deutschen Bracke servieren willst!

Du weißt nicht so richtig, wie ein gutes Futter für deine Deutsche Bracke aussehen könnte? Wir zeigen es dir.

Willst du herausfinden, welche Hunderasse zu dir passt, solltest du dir unsere Tipps nicht entgehen lassen!

Entdecke weitere Hunderassen

Quellen

Can Vet J. 1995 Aug; 36(8): 494–502. The pathogenesis and diagnosis of canine hip dysplasia: a review. Fries CL, Remedios AM.

J Small Anim Pract. 2011 Apr;52(4):182-9. doi: 10.1111/j.1748-5827.2011.01049.x. Treatment of hip dysplasia. Anderson A.

Vet Rec. 2012 Mar; 170(13): 333–334. Investigating epilepsy in dogs. Stalin K.